Loading…
SciCAR 2019 has ended
Back To Schedule
Monday, September 9 • 14:00 - 15:00
Amtliche Geodaten im öffentlichen Diskurs: wie schaffen wir bessere Zugangsmöglichkeiten für Wissenschaft und Datenjournalismus?

Sign up or log in to save this to your schedule, view media, leave feedback and see who's attending!

Feedback form is now closed.
Translated from german into english

Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) hat einiges an Geodaten, die Datenjournalismus und Wissenschaft brauchen - aber bisher nicht, nur schwer oder nur für viel Geld bekommen: zum Beispiel Deutschlands amtlichen Geocoder, einen Routingdienst, wichtige "Points of Interest", wie etwa die Standorte aller Ktrankenhäuser, die Umrisse aller deutschen Häuser inklusive deren Höhe (3D-Modell) und vieles mehr.

Während Bundesverwaltung und Politik Zugriff auf diese Daten haben, bleiben Journalismus - und auch Wissenschaft - zumeist außen vor. Lizenz- und Kostenfragen stehen im Weg - und eine amtliche Datentradition der Nicht-Öfentlichkeit, die bei allen Bekenntnissen zu Open Data noch nicht überwunden ist.

Wie lässt sich das ändern?

Das diskutieren wir zusammen mit Paul Becker, der seit April 2019 das BKG leitet und Open Data zu einem seiner Kernziele erklärt hat. Wie kann eine engere Kooperation des BKG mit Datenjournalismus und Forschung gelingen, damit der öffentliche Diskurs von den Geodatenschätzen des Bundes profitiert?

Moderators
avatar for Björn Schwentker

Björn Schwentker

Freier Datenjournalist, NDR und Trainer

Speakers
avatar for Paul Becker

Paul Becker

Präsident Bundesamt für Kartographie und Geodäsie
Prof. Dr. Paul Becker ist seit April 2019 neuer Präsident des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie. Zuletzt war er Vizepräsident beim Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Neben seiner beruflichen Tätigkeit hat er eine Honorarprofessur an der Goethe-Universität in... Read More →
avatar for Stefan Wehrmeyer

Stefan Wehrmeyer

Open Data Aktivist, Datenjournalist
Stefan Wehrmeyer ist Softwareentwickler und Open-Data-Aktivist. Er gründete das Informationsfreiheitsportal FragDenStaat.de und war Datenjournalist bei correctiv.org. Bei der Open Knowledge Foundation Deutschland arbeitet er zu den Themen Open Data und Informationsfreiheit... Read More →
avatar for Stefan Jünger

Stefan Jünger

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
Stefan Jünger ist Experte für die Nutzung und Analyse georeferenzierter Daten in der sozialwissenschaftlichen Umfrageforschung bei GESIS und kümmert sich im GESIS Datenarchiv um den Bereich der Georeferenzierung.Seit 2017 ist er beteiligt am Projekt SoRa - "Sozial-raumwissensc... Read More →


Monday September 9, 2019 14:00 - 15:00 CEST
Großer Saal